(German) … und er lebt!

Sorry, this entry is only available in German. If you are interested in reading the article please send me a request including the article link here and I will translate it for you as soon as possible. In meantime you can look around the rest of my website. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language and then use Google Translator or wait for me to translate it.

Nachdem jetzt doch schon mehr als 3 Wochen in Australien vergangen sind hier mal wieder ein Update!

Nach meinem guten Start bei den Müllers in Australien ging es nach einigen Tagen schon nach Melbourne in die Stadt, um meinen ersten Job zu finden. Und nach ungefähr 15 ausgeteilten Lebensläufen, Kilometern laufend durch Melbourne war er dann auch da: mein erster Job!


Jetzt nach 2 Wochen Arbeit kann ich sagen, dass ich einen Glückstreffer gelandet habe. Ich arbeite in einem Essensstand auf einem Event mit zwar teils anstrengenden Schichten, dafür gibts aber einen guten Lohn, super Leute und viel Spaß in der Gruppe und vor allem die Möglichkeit bei weiteren Events in ganz Australien zu arbeiten! Naja nicht zu vergessen das ganze Essen während den Schichten und vor allem das Delikatessen Buffet nach der Schicht 😀

Meine anderen 'Kollegen' bei der Arbeit und unser tolles Buffet am Abend 😅
Meine anderen ‘Kollegen’ bei der Arbeit und unser tolles Buffet am Abend 😅

Also ich kann sagen mir gehts ganz gut und ich habe mich auch so langsam in Australien eingelebt. Zwei Wochen Hostel und jetzt eine Woche bei verschiedenen Couchsurfing Hosts in Melbourne, um nächste Woche einen Trip entlang der Great Ocean Road nach Adelaide zu starten.

Dazu später mehr wenn ich am 08.12. wieder in Melbourne am Arbeiten bin.

Zwar windig und recht kühl am Strand aber dennoch schön! Wenn da nicht diese total verblödeten Fliegen wären...
Zwar windig und recht kühl am Strand aber dennoch schön! Wenn da nicht diese total verblödeten Fliegen wären…

Viele Grüße aus dem wechselwarmen Melbourne – hier kann es innerhalb eines Tages von 36°C auf 13°C am nächsten runterfallen, brrrrr.

Euer Lukas

Leave a Reply